Regatta-Nachrichten

bundesliga

Auf Rang sechs gesegelt ist das Team des Württembergischen Yacht-Clubs beim DSL-Pokal. In Berlin waren Yannick Hafner, Carlo Schnetz, Patrick Keck und Julia Grötzinger am Start.

bundesligaMit einem Sieg kamen Yannick Hafner, Felix Diesch (beide Württembergischer Yacht-Club) sowie Alexander Hiestand (WSG Hagnau) von der J70-Regatta in Überlingen zurück.

bundesliga

Gleich mit zwei Crews war der Württembergische Yacht-Club bei der international besetzten Frauen-Regatta um den „Helga-Cup“ in Hamburg vertreten.

thumbnail Jonne Heimann 2020Erfolgreich von der ersten Deutschen Meisterschaft im künftig olympischen Surfbrett iQFOiL in Kiel-Schilksee ist Jonne Heimann zurückgekehrt: Das 18-jährige WYC-Mitglied ist Deutscher Meister in der U21-Wertung geworden.

CM21 Regattasegler Diesch 20210912 152006Neuer Clubmeister des Württembergischen Yacht-Clubs in der Gruppe der Regattasegler ist Klaus Diesch, der den 45er Nationalen Kreuzer „May“ steuerte. Bei den Fahrtenseglern hat Peter Gregor auf der Dehler 28 „Pemanini“ den Titel zum dritten Mal hintereinander gewonnen.

bundesliga

Zum dritten Mal war die „Antigua and Barbuda Challenge“ im Rahmen der J70-Regatta des Württembergischen Yacht-Clubs um die „Interboot-Trophy“ ausgeschrieben - und 2021 gab es zum ersten Mal sechs Wettfahrten an diesem Tag.

Siegerbild Intb Trophy nur internetMit überlegenem Vorsprung haben Max und Moritz Rieger, Luca Jost und Finn Klein die „Interboot-Trophy“ des Württembergischen Yacht-Clubs in der J70-Klasse gewonnen.

regatten

Für die „Pokalregatta“ des Württembergischen Yacht-Clubs am kommenden Wochenende (24. und 25. Juli 2021) haben 23 Teams gemeldet: neun 30 qm Schärenkreuzer, acht 45 qm Nationale Kreuzer und sechs Yachten vom Typ Dynamics 35.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0