bundesliga

„Wir fahren nach Berlin“, freut sich Simon Diesch, dass er beim sechsten und letzten „Spieltag“ der 1. Segel-Bundesliga 2021 vom 21. bis 23. Oktober (Donnerstag bis Samstag) auf dem Wannsee den Württembergischen Yacht-Club vertreten darf.

Seeroessle Stuttgart 10 2021Platz eins und die Team-Wertung haben die jüngsten Opti-Segler des WYC am Wochenende (9. und 10. Oktober 20219 bei der „Seerössle“-Regatta in Stuttgart für die Optimisten (Gruppe B) gewonnen!

bundesliga

Drei Klassen hatte der Württembergische Yacht-Club am Wochenende (9. und 10. Oktober) bei der „Claude-Dornier-Regatta“ in Seemoos zu Gast.

bundesliga

Von leichtem Wind geprägt war die Internationale Deutsche Jugend-Meisterschaft der 29er-Jollen auf dem Wannsee in Berlin.

bundesligaMit einem Sieg kamen Yannick Hafner, Felix Diesch (beide Württembergischer Yacht-Club) sowie Alexander Hiestand (WSG Hagnau) von der J70-Regatta in Überlingen zurück.

bundesliga

Gleich mit zwei Crews war der Württembergische Yacht-Club bei der international besetzten Frauen-Regatta um den „Helga-Cup“ in Hamburg vertreten.

thumbnail Jonne Heimann 2020Erfolgreich von der ersten Deutschen Meisterschaft im künftig olympischen Surfbrett iQFOiL in Kiel-Schilksee ist Jonne Heimann zurückgekehrt: Das 18-jährige WYC-Mitglied ist Deutscher Meister in der U21-Wertung geworden.

bundesliga

Ihren ersten Titel in einer olympischen Disziplin hat Franziska Fellmann vom Württembergischen Yacht-Club gewonnen: Die 18-Jährige gewann mit ihrem Berliner Vorschoter Dennis Rolle (20) die Junioren-Wertung bei der Deutschen Meisterschaft der 470er Mixed am Steinhuder Meer.

CM21 Regattasegler Diesch 20210912 152006Neuer Clubmeister des Württembergischen Yacht-Clubs in der Gruppe der Regattasegler ist Klaus Diesch, der den 45er Nationalen Kreuzer „May“ steuerte. Bei den Fahrtenseglern hat Peter Gregor auf der Dehler 28 „Pemanini“ den Titel zum dritten Mal hintereinander gewonnen.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0