bundesligaDie ersten zwei Trainingsblöcke in Cádiz (Spanien) in diesem Jahr liegen schon hinter mir. Wie auch an anderen Spots dieses Jahr spielt auch hier das Wetter verrückt, allerdings im positiven Sinne.

Es herrschen überwiegend super Windbedingungen mit ungewöhnlich warmen Temperaturen für diese Jahreszeit. Perfekt also für viel Trainingszeit auf dem Wasser. Wir arbeiten hier viel mit dem ortsbekanntem „Levante“, ein östlicher Wind mit kurzer und anspruchsvoller Welle, aber auch mal hoher Swell mit verschiedenen Windbedingungen.

In den bisherigen Training konnte ich viele Trainingsfortschritte im Bereich Fahrtechnik machen. Im Fokus standen vor allem die Upwind -und Downwindtechnik, einfach gesagt: so schnell wie mögliche über den Kurs foilen😊

Zu meiner Freude hatten wir zusätzlich zum Training noch hohen Besuch von einer ganzen Gruppe Delfinen, die größten Spaß daran hatten, um uns herum zu schwimmen und zu springen. An Land stehen vor allem Auswertung der Trainingseinheiten, Sporteinheiten, Materialvermessung und Tuning auf dem Programm.

Weiter geht es mit einem intensiven Monat Training und 2 Wettkämpfen hier vor Ort. Danach geht’s nach Palma, wo dann Anfang April mit der Princesa Sofia Trophy das erste richtige Kräftemessen mit der Weltelite im Windsurfen stattfindet.

Viele Grüße aus Puerto Sherry sendet euch Alisa

DSCN8193 2  DSC 0696

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0