Nur ein laues Lüftchen wehte am Dienstag (9. August), dem zweiten Regattatag in Rio, aus nördlicher Richtung - völlig andere Bedingungen als zum Auftakt. Schon mit Verzögerung ging das erste Rennen des Tages auf die Bahn, aber letztlich kamen bei den Surfern drei Läufe zustande. Sie waren an diesem Tag auf der Bahn „Escola Naval“, dem zweitnächsten zur Marina in der Guanabara-Bucht. Beim dritten Rennen waren es dann nur drei bis vier Knoten Wind.

Toni Wilhelm segelte die Plätze 10, 9 und 4 und liegt damit nach insgesamt sechs Wettfahrten auf Rang sieben. Die Tagessiege gingen zunächst an Nick Dempsey GBR und dann zweimal an Dorian van Rijsselberge NED. Dempsey holte im dritten Tagesrennen mit einem 14. Platz erstmals einen Streicher, führt aber trotzdem mit neun Punkten das Klassement an. Auch der Pole Piotr Myszka, amtierender Weltmeister, hatte mit 2-2-3 am Dienstag einen guten Lauf.

Mit den Ergebnislisten hat World Sailing immer noch so seine Schwierigkeiten, aber rio2016.com postet einen neuen Zwischenstand:

1. Nick Dempsey GBR 1-1-2-1-4-(14); 9 Punkte

2. Dorian von Rijsselberge NED (5)-3-1-4-1-1; 10 P

3. Piotr Myszka POL 4-(5)-5-2-2-3; 16 P

4. Byron Kokkolanis GRE 2-2-6-(13)-5-5; 20 P

6. Toni Wilhelm WYC GER 8-4-(13)-10-9-4; 35 P

Damit sind die ersten zwei schon recht dominant an der Spitze, mit der gerade einmal der amtierende Weltmeister mithalten kann. Zur Halbzeit – noch zweimal drei Rennen am Donnerstag und Freitag stehen an (danach das Medal Race) – ist noch nichts endgültig entschieden, aber die Liste zeigt zweifellos schon einen Trend. Toni hat gerade noch Anschluss an die Spitze, hinter ihm wachsen die Punktkonten deutlich.

Die nächsten Wettfahrten der Surfer sind für den Donnerstag, 11.8., ab 18 Uhr MESZ vorgesehen, dann auf der Bahn „Niteroi“, draußen auf dem Atlantik. Der Mittwoch ist für die Surfer Ruhetag, nachdem die Wettfahrten im Plan liegen.

wichtige links:

Ergebnisse

Live-Tracking und Competition Status

News im Rio-Blog

Toni Wilhelm in der ARD

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.