Am vergangen Wochenende fand im Bayrischen Yachtclub der Urlaser 2014 statt, an dem ich im Laser Radial teilgenommen habe.

2014 Pokal08 100Große Konkurrenz und neue Sieger konnte der Württembergische Yacht-Club am Wochenende bei seiner „Pokalregatta“ verzeichnen. Vier Klassen waren im Rahmen der Friedrichshafener Segelwochen am Start. Gesegelt wurden jeweils drei Wettfahrten bei leichten bis mittleren Winden.

Liga2013-WYC-IMG 7920vg 100Auf Platz sieben gesegelt ist das Team des Württembergischen Yacht-Clubs am ersten Wochenende der 1. Segel-Bundesliga 2014. Für den WYC steuerte Steffi Rothweiler, für die Taktik war Max Rieger zuständig und an den Schoten zogen Thomas Stemmer und Felix Diesch. 18 Clubs aus ganz Deutschland waren nach Starnberg angereist. Aufs Podest segelten drei Vereine punktgleich: Der NRV aus Hamburg vor dem VSaW aus Berlin und dem DTYC aus Tutzing.

 Hamburg/Starnberg, 14. Mai 2014 – Nach intensiver Vorbereitung bestreiten am kommenden Wochenende (16. bis 18. Mai 2014) die 18 Clubs der 1. Segel-Bundesliga ihren Saisonauftakt am Starnberger See beim Bayerischen Yacht-Club. Vier Olympiaseglerinnen und ein Olympiasegler haben sich für ihre Vereine angekündigt. Alle Rennen werden live ins Internet übertragen.

WYC-J70-LZ-Taufe 3 100Rennyacht soll Jung und Alt zu erfolgreichen Teams formen
Auf den Namen „Led Zeppelin“ wurde am Wochenende das neue Clubschiff des Württembergischen Yacht-Clubs getauft. Das sieben Meter lange Segelboot vom Typ J70 gehört zur neuen Einheitsklasse, die am Bodensee gerade etabliert wird. Der WYC hatte die Yacht mit großzügiger Unterstützung der Zeppelin-Stiftung und der Stadt Friedrichshafen angeschafft.

Liga2013-WYC-IMG 7920vg 100„Das Team muss locker bleiben“
Die Fußball-Bundesliga neigt sich dem Ende – und bei der Segel-Bundesliga geht es in einer Woche erst richtig los. 18 Vereins-Mannschaften werden vom 16. bis 18. Mai in Starnberg erwartet, um den ersten von fünf Events zu segeln. Die Segel setzen wird auch das Team des Württembergischen Yacht-Clubs, vergangenes Jahr Vizemeister. Steuern wird in Starnberg Steffi Rothweiler (zweimalige Olympiateilnehmerin). Die Crew bilden diesmal Max Rieger als Taktiker, Felix Diesch und Thomas Stemmer als Vorschoter – allesamt mit Bundesliga-Erfahrung.

Dieses Jahr hatte es die Claude Dornier Regatta des WYC nicht leicht. Denn zeitgleich fanden einige andere Regatten und wichtige Trainings statt.

Bereits zum 2. Mal sind wir über Ostern nach Portoroz gefahren. Dort waren 5 Tage Training und die Teilnahme an der zweit größten Optiregatta in Europa geplant.

alt

Vom 22. - 25. April 2014 durften wir in Seemoos wieder alle zusammen trainieren. 
Es beteiligten sich 9 Optis, 6 Laser, 5 420 und 2 Vaurien.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0