Club-Nachrichten

IMG 9556 100Bereits am letzten März-Wochenende begann für das TeamUp! des Württembergischen Yacht-Clubs die Regattasaison. Beim Match Race in Scarlino (Italien) unterzog sich das Team um Skipper Mathias Rebholz dem ersten Formtest.

WYC2015 jhv anleserEinmal mehr standen Ehrungen für erfolgreiche, verdiente und langjährige Mitglieder im Vordergrund bei der 104. ordentlichen Mitgliederversammlung des Württembergischen Yacht-Clubs am 21. März 2015 im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen. Präsident Dr. Eckart Diesch begrüßte die neuen Mitglieder mit launigen Worten und informierte in seinem Geschäftsbericht über das vergangene Jahr. Ob beim Bauvorhaben für das neue Clubhaus in Seemoos, auf sportlicher Ebene oder bei den Finanzen – der WYC segelt mit günstigem Wind. Nur eine Satzungsänderung zum Thema Stimmrechtsübertragung scheiterte am Nein der über 200 anwesenden Mitglieder.

Das aktuelle WYC-Journal (Clubnachrichten) Nr. 112 März 2015 ist erschienen. Klick hier

MONact5-WYC DSC4975 SvenJ m 110Mit einem dritten Platz hat die „Led Zeppelin" des Württembergischen Yacht-Clubs den „Act 5" der Winter-Serie der J70-Klasse in Monaco abgeschlossen. Nach neun Wettfahrten mit 28 Mannschaften aus fünf Nationen waren Max und Moritz Rieger, Anian Schreiber und Ferdinand Hammerle punktgleich mit den zweitplatzierten Briten. Sieger wurde mit fünf Einzelsiegen klar das italienische Team von Ferdinando Battistella.

Nachruf

In tiefer Trauer nimmt der WÜRTTEMBERGISCHE YACHT-CLUB Abschied von seinem Ehrenmitglied

Dr. med. dent. Bruno Diesch.

WYC-Seemoos Richtfest 5959 100Richtfest für neues WYC-Clubhaus in Seemoos „Bewahrt sei es vor Sturm und Brand, vor Blitz und hohem Wasserstand"

Richtfest feierte der Württembergische Yacht-Club am Freitag in seinem neuen Clubhaus in Seemoos. Rund 170 Mitglieder und zwei Dutzend Handwerker waren gekommen, um den Baufortschritt zu feiern. Stilgerecht in Kluft sprach Zimmermann Alexander Haag hoch oben auf dem Gerüst des neuen Gebäudes den Richtspruch: „Bewahrt sei es vor Sturm und Brand, vor Blitz und hohem Wasserstand!"

Monaco 100Den „Act 2" der Winterregattaserie für J70-Yachten hat am dritten Adventwochenende das Team des Württembergischen Yacht-Clubs gewonnen. Erstmals steuerte Yannick Hafner – und setzte sich mit seiner Crew Dominic Rafiy, Conrad Rebholz und Max Rieger knapp gegen die internationale Konkurrenz durch. 16 Mannschaften waren am Start und haben vier Wettfahrten an drei Tagen gesegelt.

2014 GB 3 100„Der Erfolg hat viele Väter und Mütter"

Seit 1986 zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund und die Commerzbank Sportvereine mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung" aus, die sich in Sachen Jugendarbeit und Nachwuchsförderung vorbildlich engagieren. Ziel des Wettbewerbs ist es, Sportvereine in ihrer Jugendförderung zu unterstützen und Kindern sowie Jugendlichen den Weg in den Leistungssport zu ebnen. Denn Erfolg entsteht bereits an der Basis, vor allem durch eine nachhaltige Talentsuche und -förderung.

2014 Advent 1 100

 DieseFotos vermitteln einen Eindruck vom sehr gut besuchten Seemoosr Advent

 

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0