2017 06 Mothership GER715 Battle201703Bregenz 2Erneut hat die „Mothership“ des Württembergischen Yacht-Clubs bei einer Regattaserie um die Bodenseemeisterschaft 2017 der J70-Klasse, der „Lake Constance Battle, Vol. 3“, gewonnen. Mit acht Punkten Vorsprung siegten diesmal Max Rieger, Marius Bock, Felix und Albert Diesch in Bregenz. 25 Teams waren am Start. In der Jahreswertung liegt die „Mothership“ nach drei von fünf Regattaserien weiter in Führung.

  • SBL2017 freitag WYC FotoVGoebner IMG 9835mAuf Rang neun gesegelt ist das Team des WYC beim zweiten „Spieltag“ der 1. Segel-Bundesliga 2017 vom 25. bis 27. Mai auf dem Bodensee vor Lindau. Während der Lindauer Segler-Club als Gastgeber fungierte und die Wettfahrtleitung auf der Bahn der 1. Liga stellte, war der WYC mit rund 25 Helfern und Leitung von Conrad Rebholz für die Bahn der 2. Liga zuständig.

2017 Kiel opti

Der Goldene Opti in Kiel ist eine der größten Opti-Regatten in Deutschland. Am vergangenen Wochenende waren 255 Opti-Segler im Alter von 9-15 Jahren auf der Kieler Förde und segelten in 6 Gruppen abwechselnd Inner- und Outer-Loop-Kurse. Die Bedingungen waren fast ideal: Am Samstag 3-4 Beaufort mit Böen und am Sonntag 2-3 Beaufort aus West bei bestem Segelwetter.

WYC Team Hafner SBL02 Lindau IMG 4756 1200

Der zweite „Spieltag“ der 1. Segel-Bundesliga 2017 vom 25. bis 27. Mai (Donnerstag bis Samstag) steht buchstäblich „vor der Tür“: Erste wie zweite Liga segeln diesmal vor Lindau auf dem Bodensee. Für den Württembergischen Yacht-Club werden Yannick Hafner, Dennis und Kevin Mehlig sowie Max Bäurle segeln. Dazu organisiert der WYC die Rennen auf der Bahn der 2. Liga, Wettfahrtleiter dafür ist Conrad Rebholz.

2017 Pokalreg01 1200

Vier Wettfahrten wurden bei der „Pokalregatta“ des Württembergischen Yacht-Clubs am Wochenende (20. und 21. Mai 2017) im Rahmen der 34. Friedrichshafener Segelwochen in beiden Klassen – 30 qm-Schärenkreuzer und Int. 806er – gesegelt. Während bei den 806ern Willi Egger (WYC) seinen Vorjahressieg eindrucksvoll verteidigen konnte, gab es bei den Schärenkreuzern eine knappe Entscheidung. Letztlich gewann der Reichenauer Bootsbauer Rolf Winterhalter (Yachtclub Ludwigshafen/Bodensee) den Herzog-Carl-Pokal.

2017 Pokal16 4 Schaerenkreuzer FotoTWidmer

Die „Pokalregatta“ wird der Württembergische Yacht-Club am kommenden Wochenende (20. und 21. Mai 2017) im Rahmen der 34. Friedrichshafener Segelwochen durchführen. Zwei Klassen – 30 qm-Schärenkreuzer und die Int. 806er – werden am Start sein. Insgesamt erwartet der WYC 19 Yachten mit knapp 70 Teilnehmern. Wettfahrtleiter Markus Finckh wird bei passenden Windbedingungen den ersten Start am Samstag um 11 Uhr durchführen. Vorgesehen sind vier Wettfahrten je Klasse.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0