Zum gemütlichen Adventsnachmittag im Clubhaus Seemoos

am Sonntag 4.12.2016 ab 15.00 Uhr

laden wir euch herzlich ein.

Ute und Thorsten

DJL finale WYC Team100Häfler Jugend in Hamburg erfolgreich

Im Finale der Deutschen Junioren-Liga in Hamburg ist das Team des Württembergischen Yacht-Clubs aufs Podium gesegelt: Marvin Frisch, Max Bäurle, Nick Federspiel und Johannes Scheffold kamen bei starker Konkurrenz auf Rang drei.

WYC SBL06 HH 163018672m FotoLWehrmann 100WYC segelt im Hamburger Windpoker auf Rang zwölf

Rang zwölf beim sechsten und letzten Event der 1. Segel-Bundesliga 2016 in Hamburg (vom 27. bis 29. Oktober) und Platz zehn in der Abschlusstabelle – so die Ergebnisse für den Württembergischen Yacht-Club. Das Team Max Rieger, Thomas Stemmer, Felix Diesch und Conrad Rebholz war angetreten, um einen Platz in der ersten Tabellenhälfte zu sichern. Nicht einmal ein Punkt fehlte am Ende für dieses Ziel.

WYC SBL STA FotoLWehrmann 1612154904m 100WYC-Team will in Hamburg nochmal punkten

Zum sechsten „Spieltag“ der 1. Segel-Bundesliga 2016 vom 27. bis 29. Oktober (Donnerstag bis Samstag) auf der Alster in Hamburg wird der Württembergische Yacht-Club das Team Max Rieger, Thomas Stemmer, Felix Diesch und Conrad Rebholz schicken. Das Quartett hatte vor kurzem die J70-Regatta in Überlingen gewonnen und sich dabei schon einmal eingesegelt. In der Bundesliga-Tabelle steht der WYC nach den bisherigen fünf Events auf Platz acht.

Am vergangenem Wochenende fand, auf dem Gelände des Württembergischen Yacht Clubs, der V-Cup statt. Eine Veranstaltung, die durch das Landesleistungszentrum durchgeführt wird. Hierbei geht es nicht nur, um die besten Segelleistungen sondern auch, um das Können neben dem Segeln.

In freundlicher Atmosphäre wurde gemäß dem Zeitplan am Samstag um 11:30 die Steuermannsbesprechung am Max-Eyth-See von Rennleiter Wolfgang Renz abgehalten. Den  27 Seglerinnen und Seglern, die teils mit Familie angereist waren, um an der beliebten Seerössle Regatta 2016 für B Optimisten, des StSC teilzunehmen, wurde leider direkt danach erst einmal „Startverschiebung“ gehisst.

2016WYC TeamRieger Battle 100WYC-Clubschiff ist damit „J70 Bodenseemeister“

Über 20 Mannschaften waren am vergangenen Wochenende (8. und 9. Oktober) zur fünften und letzten Regatta um die J70-Bodenseemeisterschaft 2016, der „Lake Constance Battle Vol. 5“, beim Bodensee Yacht-Club Überlingen zu Gast. Nach fünf Wettfahrten bei sehr schwierigen Bedingungen – es weht fast kein Wind – hatte das WYC-Team auf der „Mothership“ den Bug klar vorne. Max Rieger, Thomas Stemmer, Felix Diesch und Conrad Rebholz gewannen mit drei Laufsiegen und insgesamt nur sechs Punkten vor dem Team der Gastgeber um Enis Hadzic (elf Punkte).

IDM 470er Sieger 4669 100Neues Team startet verheißungsvoll in Olympia-Kampagne

Neue Deutsche Meister in der olympischen Zweimannjolle 470er sind Simon Diesch vom Württembergischen Yacht-Club und sein Vorschoter Philipp Autenrieth vom Bayerischen YC. Das Team, das erst Ende September seine Olympia-Kampagne für Tokyo 2020 offiziell bekannt gegeben hat, gewann nach neun Qualifikations-Wettfahrten und dem Medal-Race mit deutlichem Vorsprung.

2016 KnaudelregattaWir haben uns alle sehr auf die Knaudelregatta gefreut, denn der See ist schön klein und der Wind meistens gut.

Bei einer Regatta passieren auch immer wieder spannende Sachen, so hat einer von uns Seglern durch ein Missverständnis seinen Opti Zuhause vergessen. Doch das Team vom SCLA hat sofort einen Leihopti zur Verfügung gestellt, das war ganz toll.

Zum Glück war das Wetter am Samstag besser als die Vorhersage, nur der Wind war nicht so gut, so dass wir nur 2 Wettfahrten machen konnten.

Peter Gregor holt sich den Pokal der Feierabend-Serie

Mit beeindruckenden Zahlen wurde die diesjährige Serie von „Mittwochsregatten“ im Württembergischen Yacht-Club abgeschlossen. 17 solcher Feierabend-Wettfahrten wurden zwischen Mai und Ende August durchgeführt. 63 verschiedene Boote starteten insgesamt. Im Schnitt waren 29 Boote an jedem Mittwochabend auf dem See vor Friedrichshafen. Rund 1400 Seglerinnen und Segler aus dem WYC und den Nachbarvereinen machten bei diesen Wettfahrten mit.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.