WYC-Nachwuchssegler in Pula auf Rang acht!

Wenn zuhause die Yachten im Winterlager dicht verpackt sind und der Bodensee wie zugefroren aussieht, muss man eben anderswo zum Segeln gehen. Leon Zartl (Württembergischer Yacht-Club) war daher kürzlich bei der „Sveti-Nikola“-Regatta der Optimist-Dinghies im kroatischen Pula. Unter mehr als 200 Teilnehmern segelte er auf Rang acht.

Leon ZartlDer Zwölfjährige aus Tettnang kam am ersten Tag auf der Adria gleich gut zurecht. Bei zwei bis vier Windstärken segelte er zweimal in die Top-ten. Am zweiten Tag fegte eine Bora über die Küste. Gut acht Windstärken ließen auch die besten Opti-Segler zittern. Doch da dieser kalte Fallwind aus den Bergen im Hinterland nicht so schnell nachlässt, setzte die Wettfahrtleitung bald das Flaggensignal für „heute keine Wettfahrt mehr“. Vater und Sohn Zartl starteten ein alternatives Kulturprogramm und besichtigen das altrömische Amphitheater in Pula.

 

Bericht von : Julius Schultheiss

Weitere WYC Teilnehmer: Linus Brugger, Leon Severens, Niklas Sieweke

Begleitende Trainer ( nicht bei Roman dabei ) : Conrad Rebholz , Heike Winchenbach

Lange Zeit sah es nach segelfreien Herbstferien aus. Doch kurzfristig haben wir dann doch noch ein Training für die vier 470 Teams aus BaWü am Gardasee organisiert.

25 Optissegler des WYCs und anderen Vereinen trafen sich, wie jedes Jahr, zum Saisonabschlusstraining am Gardasee in Torbole. Die jungen Segler wurden während den 6 Tagen in 2 Gruppen mit jeweils 1 bzw. 2 Trainern betreut.

Internationale Deutsche Meisterschaft in Hamburg 25.-30.07.2012

Vorne weg möchte ich euch erst einmal was über das Segelrevier in Hamburg erklären. Das Mühlenberger Loch, .....

Am Freitag, den 12. Oktober fand die letzte Freitagsregatta und damit das Absegeln der Jollen in Seemoos statt. Wir gratulieren Leon Zartl zum Clubmeister der Jollen 2012! Silber holte sich Justin Venger, Bronze Caro Groß und Vani Kastl im 420er. 

Hier die End-Platzierungen nach allen Freitagsregatten 2012: 

2012 IT05 klBereits zum achten Mal richtete der Württembergische Yacht-Club in Zusammenarbeit mit der Messe die international ausgeschriebene Interboot-Trophy vor der Friedrichshafener Uferstraße aus.
89 Einhand-Jollensegler hatten in fünf Klassen zu dieser Regatta gemeldet. Ein interessantes Bild bot sich am Samstagmorgen den frühen Besuchern an der Uferstraße und vor dem GZH.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.