In freundlicher Atmosphäre wurde gemäß dem Zeitplan am Samstag um 11:30 die Steuermannsbesprechung am Max-Eyth-See von Rennleiter Wolfgang Renz abgehalten. Den  27 Seglerinnen und Seglern, die teils mit Familie angereist waren, um an der beliebten Seerössle Regatta 2016 für B Optimisten, des StSC teilzunehmen, wurde leider direkt danach erst einmal „Startverschiebung“ gehisst.

2016WYC TeamRieger Battle 100WYC-Clubschiff ist damit „J70 Bodenseemeister“

Über 20 Mannschaften waren am vergangenen Wochenende (8. und 9. Oktober) zur fünften und letzten Regatta um die J70-Bodenseemeisterschaft 2016, der „Lake Constance Battle Vol. 5“, beim Bodensee Yacht-Club Überlingen zu Gast. Nach fünf Wettfahrten bei sehr schwierigen Bedingungen – es weht fast kein Wind – hatte das WYC-Team auf der „Mothership“ den Bug klar vorne. Max Rieger, Thomas Stemmer, Felix Diesch und Conrad Rebholz gewannen mit drei Laufsiegen und insgesamt nur sechs Punkten vor dem Team der Gastgeber um Enis Hadzic (elf Punkte).

IDM 470er Sieger 4669 100Neues Team startet verheißungsvoll in Olympia-Kampagne

Neue Deutsche Meister in der olympischen Zweimannjolle 470er sind Simon Diesch vom Württembergischen Yacht-Club und sein Vorschoter Philipp Autenrieth vom Bayerischen YC. Das Team, das erst Ende September seine Olympia-Kampagne für Tokyo 2020 offiziell bekannt gegeben hat, gewann nach neun Qualifikations-Wettfahrten und dem Medal-Race mit deutlichem Vorsprung.

2016 KnaudelregattaWir haben uns alle sehr auf die Knaudelregatta gefreut, denn der See ist schön klein und der Wind meistens gut.

Bei einer Regatta passieren auch immer wieder spannende Sachen, so hat einer von uns Seglern durch ein Missverständnis seinen Opti Zuhause vergessen. Doch das Team vom SCLA hat sofort einen Leihopti zur Verfügung gestellt, das war ganz toll.

Zum Glück war das Wetter am Samstag besser als die Vorhersage, nur der Wind war nicht so gut, so dass wir nur 2 Wettfahrten machen konnten.

Peter Gregor holt sich den Pokal der Feierabend-Serie

Mit beeindruckenden Zahlen wurde die diesjährige Serie von „Mittwochsregatten“ im Württembergischen Yacht-Club abgeschlossen. 17 solcher Feierabend-Wettfahrten wurden zwischen Mai und Ende August durchgeführt. 63 verschiedene Boote starteten insgesamt. Im Schnitt waren 29 Boote an jedem Mittwochabend auf dem See vor Friedrichshafen. Rund 1400 Seglerinnen und Segler aus dem WYC und den Nachbarvereinen machten bei diesen Wettfahrten mit.

2016 BL Kiel WYC 162320475 FotoLWehrmann 100Segel-Bundesliga: Event 5


Der fünfte „Spieltag“ der 1. Segel-Bundesliga 2016 (16. bis 18. September) auf der Ostsee in Kiel stand für den Württembergischen Yacht-Club unter keinem günstigen Stern. Das Team Yannick Hafner, Dennis und Kevin Mehlig sowie Christian Severens kam nur auf Rang 16.

2016 Ehrung 100Olympia-Surfer des WYC steigt nach Auszeichnung aufs Liga-Segeln um
Begeistert empfangen wurde Toni Wilhelm am Freitagabend im Württembergischen Yacht-Club. Bis auf den letzten Stehplatz war das Clubhaus in Seemoos gefüllt, als WYC-Präsident Oswald Freivogel im Beisein auch von zahlreichen Vertretern von Stadt und Verbänden den Olympia-Surfer mit der „Großen Sportehrennadel mit Brillant“ auszeichnete.

 MG 3692 Interboot 100Einhand-Jollensegler absolvierten fünf Wettfahrten

Wieder einmal ausreichend Wind gab es bei der zwölften „Interboot-Trophy“ des Württembergischen Yacht-Clubs in Kooperation mit der Friedrichshafener Wassersportmesse an diesem Wochenende (17. und 18. September 2016). Bei rund zwei Windstärken und wechselhaftem Wetter gelang es Wettfahrtleiterin Alexa Schaufler, fünf Rennen für alle fünf Klassen durchzubringen.

WYC IT 2015 4780 FotoLance 110Rund 80 Jollensegler gehen in Einhand-Klassen ins Rennen

Zum zwölften Mal richtet der Württembergische Yacht-Club am kommenden Wochenende (17. und 18. September 2016) die „Interboot-Trophy“ für Jollenklassen in Kooperation mit der Friedrichshafener Wassersportmesse aus. Rund 80 Teilnehmer haben in den fünf Klassen gemeldet. Die „Interboot-Trophy“ ist damit weiterhin eine der größten Jollen-Regatten in Süddeutschland.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.