CD-Regatta-Laser-Foto-Lewang 3442 100Junge Segler sind für kaltes Wetter gewappnet

Stabile Meldezahlen verzeichnet der Württembergische Yacht-Club bei seiner „Claude-Dornier-Regatta" für die Bootsklassen 420er und Laser am kommenden Wochenende, 23. und 24. April. Bei den Lasern (in den drei Rigg-Varianten Standard, Radial und 4.7) sind 40 Boote gemeldet, bei den 420er-Jollen sind es 23 Teams. Insgesamt erwartet der WYC 86 Segler in Seemoos – so viele wie voriges Jahr.

CD J70BattleVol1 19 110Mit einem Sieg ist der WYC in die süddeutsche Regattasaison gestartet. Nach intensiven Trainingsmaßnahmen überzeugte das WYC-Team auf der „Mothership" bei der ersten Regattaserie um die J70-Bodenseemeisterschaft, der „Lake Constance Battle Vol. 1" beim Lindauer Segler-Club.

WYC Bundesliga Team 2016 100Bereits an Ostern hatte es bei herrlichen Temperaturen und Wind einen Teil des WYC-Bundesligateams auf den Bodensee getrieben. Wenig später stand dann das lange geplante viertägige Trainingslager am Gardasee auf dem Terminplan.

Mit 800 Booten und über 1.000 Aktiven in allen olympischen Klassen war die Regatta „Trofeo Prinçesa Sofia" in Palma de Mallorca gleich zu Beginn der europäischen Segel-Saison 2016 ein Höhepunkt.

WYC-MV2016 OFreivogel IMG 0366 100Oswald Freivogel ist – wie so viele im WYC – schon länger mit dem Club verbandelt, als es das pure Eintrittsdatum offenbart.

Oswald Freivogel ist neuer Präsident des WYC

Ekke Diesch zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Liga-Training stand bei der Winter-Serie in Monaco im Fokus

WYC-J70monaco DSC4761m FotoSJuergensen 11018 Segler, vier Regattaserien, zwei Boote – und viel Erfahrung, so die Bilanz des Württembergischen Yacht-Clubs nach der Winterserie der J70-Yachten in Monaco. Jeden Monat fand dort eine dreitägige Regatta für diesen Bootstyp statt, der auch in der deutschen Bundesliga gesegelt wird. Seit Dezember war der WYC mit von der Partie, meist mit zwei Booten.

Aus dem früheren WYC-Clubhaus Seemoos (Claude-Dornier Jugendheim) entstand neben dem Dornier Museum das Do Labor. Von der Geschichte und dem Umbau erzählt der kleine Fim, den das Dornier-Museum zur Verfügung gestellt hat.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.