E I N L A D U NG

zur 105. ordentlichen Mitgliederversammlung

am Freitag, den 18. März 2016, 19:00 Uhr,

im Graf-Zeppelin-Haus, Ludwig-Dürr-Saal,

Friedrichshafen, Olgastr. 20

RSX WM16 0702m Toni Brett 100Die Weltmeisterschaft 2016 der Surfer auf dem RS:X-Brett ist seit Montag, 22. Februar 2016, in vollem Gange. 81 Herren sind auf dem Roten Meer vor Eilat (Israel) am Start, darunter Toni Wilhelm vom Württembergischen Yacht-Club! Für den 33-jährigen Surfer geht es nicht nur um einen Top-Ten-Platz bei der WM, sondern auch um das Ticket für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.

WYC-J70-Primo-Team SJ0120m 110Nur ein gewertetes Rennen stand nach drei Tagen beim Primo-Cup der J70 beim YC Monaco auf der Liste. Und bei einer stolzen Meldezahl von 45 Booten aus ganz Europa fand sich die „Mothership" des WYC mit Steffi Rothweiler, Klaus und Felix Diesch sowie Christian Severens ganz unten an der Ergebnisliste wieder. Ein Frühstart.

WYC max moritz rieger100„Mein himmlisches Hotel", wer kennt sie nicht, die „Doku-Reihe" bei VOX, wenn Woche für Woche vier Hoteliers in einen Wettstreit gehen. Sie sollen sich beweisen, welche Hotelbetten weicher, welches Frühstück leckerer und welcher Service freundlicher ist.

WYC BobbySchenk 640IMG 9804 100Der „Salzwasserstammtisch" ist seit vielen Jahren eine feste Einrichtung (initiiert von Uli Lancé) im Württembergischen Yacht-Club – nur unterbrochen durch den Neubau des Clubhauses in Seemoos im vergangenen Jahr. Mit dem bekannten deutschen Weltumsegler Bobby Schenk wurde die Serie nun im neuen Clubhaus wieder aufgenommen. WYC-Präsident Dr. Eckart Diesch war am 19. Januar 2016 sichtlich stolz, dass er einerseits den Grand Seigneur der Blauwassersegler im eigenen Club begrüßen konnte und andererseits über 130 Mitglieder gekommen waren, um Schenk anzuhören.

DSC4502 110Guter Jahresauftakt bei der Winter-Serie in Monaco.

Mit zwei jungen Mannschaften war der WYC beim Januar-Termin (15. bis 17. Januar) der Winter-Serie für die J70-Bootsklasse in Monaco vertreten. Das Ergebnis: Platz sechs für Yannick Hafner, Jan Frederic Fritze, Björn Leuthe und Johannes Scheffold auf dem neuen WYC-Boot, Platz zwölf für das Clubschiff „Led Zeppelin" mit Marvin Frisch, Simon Diesch, Patrick Egger und Anian Schreiber.

DSC0005 100Nach anfänglichem Warten auf konstante Bedingungen, setzte sich am Sonntagmittag vor Monaco eine solide Thermik durch, so dass wir zum Abschluss noch einmal zwei Rennen bei Sonne und schönem Wind um die 10 Knoten segeln konnten.

Herfurth IMG 1389m FotoBenDecker100Zum „Hafenmeister des Jahres 2015" wurde kürzlich Jörg Herfurth vom Württembergischen Yacht-Club gewählt. Der 46-Jährige hatte in einer Onlineabstimmung unter den Wassersportlern am Schwäbischen Meer die Nase knapp vorne. Die Auszeichnung wird seit vielen Jahren vom Bodensee-Seglerverband, dem Internationalen Bodensee-Motorboot-Verband (IBMV) und dem Wassersportmagazin IBN vergeben.

J70EM DSC2151s SJ 110Nach langer Diskussion hatten sich die Segler vom Bodensee Ende 2013 auf eine neue Einheitsklasse verständigt: die aus den USA stammende J/70. Der Bootstyp hat sich gegen Konkurrenten aus Deutschland, China und sonstwoher durchgesetzt. Die Initiatoren wollten wieder mit baugleichen Booten gegeneinander segeln – nicht mehr in kunterbunten Feldern, wo später erst mit Ausgleichsfaktoren der Sieger errechnet wird. Auch der WYC mit Präsident Dr. Eckart Diesch hatte sich für eine Einheitsklasse stark gemacht.

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen WYC-Fotoklander mit tollen Segelfotos.

Kalender2016 WYC 300

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.