MG 3692 Interboot 100Einhand-Jollensegler absolvierten fünf Wettfahrten

Wieder einmal ausreichend Wind gab es bei der zwölften „Interboot-Trophy“ des Württembergischen Yacht-Clubs in Kooperation mit der Friedrichshafener Wassersportmesse an diesem Wochenende (17. und 18. September 2016). Bei rund zwei Windstärken und wechselhaftem Wetter gelang es Wettfahrtleiterin Alexa Schaufler, fünf Rennen für alle fünf Klassen durchzubringen.

WYC IT 2015 4780 FotoLance 110Rund 80 Jollensegler gehen in Einhand-Klassen ins Rennen

Zum zwölften Mal richtet der Württembergische Yacht-Club am kommenden Wochenende (17. und 18. September 2016) die „Interboot-Trophy“ für Jollenklassen in Kooperation mit der Friedrichshafener Wassersportmesse aus. Rund 80 Teilnehmer haben in den fünf Klassen gemeldet. Die „Interboot-Trophy“ ist damit weiterhin eine der größten Jollen-Regatten in Süddeutschland.

WYC Team Hafner 100Das Hafner-Team tritt in Kiel erneut für den WYC an

Zum fünften Spieltag der 1. Segel-Bundesliga 2016 vom 16. bis 18. September (Freitag bis Sonntag) auf der Ostsee in Kiel wird der Württembergische Yacht-Club das Team Yannick Hafner, Dennis und Kevin Mehlig sowie Christian Severens schicken. Das Quartett hatte schon vor einem Monat in Berlin einen hervorragenden vierten Platz erkämpft.

2016 CM 100Bei sommerlichen Teperaturen aber schwachem Wind aus südlichen Richtungen konnte am Sonntag Regattaobmann Günther Widmer 27 Yachten auf einem kurzen Up and Down Kurs die Clubmeisterschaft 2016 ausseglen lassen.

2016 LJM 600

Geduld und Nerven waren bei der diesjährigen LJM in Radolfzell angesagt. Egal welcher Anbieter von Wettervorhersagen, die Windprognose versprach nichts Gutes für Segler.
Die 21 WYC-Jugendlichen zeigten ihr Können und bei der Siegerehrung standen sechs unserer Jugendlichen auf dem Treppchen!

Der WYC lädt alle Clubmitglieder zur Absegelregatta /Clubmeisterschaft am Sonntag, 11. September ein.

Die Bayerischen Jugendmeisterschaften in den Klassen Laser Radial, Opti A, 29er und 420er fanden vom 28. – 31. August am Starnberger See statt. Vom Württembergischen Yachtclub waren Nina und Lara Lendler im 420er sowie Luca und Leon Jost (Opti A) am Start.

Ergebnis Mittwochsregatta vom 24. August 2016 Korrektur vom 29.8.16

WYC 162320475m FotoLWehrmann 100Segel-Bundesliga: Event 4 in Berlin

Wenig Wind kennzeichnete den vierten „Spieltag“ der 1. Segel-Bundesliga 2016 vom 19. bis 21. August auf dem Wannsee in Berlin. Nach sieben Wettfahrten und einem Final-Lauf kam das Team des Württembergischen Yacht-Clubs auf Rang vier. Steuermann Yannick Hafner, Dennis und Kevin Mehlig sowie Christian Severens kamen mit den Leichtwindbedingungen gut zurecht. 18 Vereine waren wie immer am Start, gesegelt wurde auf Booten vom Typ J70. Der WYC verbesserte sich nach vier von insgesamt sechs Events (zuvor Starnberg, Konstanz und Travemünde) in der Tabelle nun um vier Plätze auf Rang sechs.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0