SWC-ToniWilhelm Sieg in SWC Weymouth FotoPMartinez 100

Surfer Toni Wilhelm gewinnt World-Cup in England – Liga-Teams erfolgreich bei der „Battle“ in Österreich

In alle Himmelsrichtungen waren die WYC-Segler in den vergangenen Tagen und Wochen ausgeströmt – und mit reichlich Erfolgen heimgekehrt. An erster Stelle ist natürlich Surfer Toni Wilhelm (33) zu nennen, der den World-Cup im englischen Weymouth gewonnen hat. Auch Simon Diesch war mit seinem Augsburger Vorschoter Philipp Autenrieth beim World-Cup und segelte auf einen respektablen 20. Platz im 470er. In Bregenz landeten zwei Bundesliga-Teams des WYC bei der „Battle“ auf den Plätzen zwei und vier. Auch auf anderen Schauplätzen errangen WYC-Segler Siege und Punkte.

vom 28. -31. Juli 2016 veranstaltet der WYC wiedr das traditionelle "Seebärlelager"- Trainingslager für Optis

Fünf Mannschaften vom WYC nahmen an der 420er IDJM vom 14. bis 17. Mai 2016 in Kiel teil

TW Opti2016 027 100

Sehr unterschiedliche Bedingungen herrschten am Wochenende (11. und 12. Juni) beim „Seemooser Opti-Pokal“ des Württembergischen Yacht-Clubs. 71 junge Segler waren mit ihren Optimisten-Jollen nach Seemoos gekommen. Während bei auffrischendem Wind am Sonntag die Segler der leistungsstärkeren Gruppe A insgesamt fünf Rennen segeln konnten, waren es für die noch nicht so versierten und meist jüngeren Teilnehmer in der Gruppe B nur drei Wettfahrten. Die Sieger hießen in der Gruppe A Moritz Dorau vom Segelverein Schluchsee und Felix Vogt vom Ruder-Club Rastatt in der Gruppe B.

2016 Optipokal Vorschau 10070 junge Teilnehmer erwartet der Württembergische Yacht-Club am Wochenende (11.
und 12. Juni) zu seinem „Seemooser Opti-Pokal" für Segler in der Jüngstenjolle
„Optimist". 47 Kinder und Jugendliche sind für die Gruppe B gemeldet, 20
Jugendliche treten in der leistungsstärkeren Gruppe A an. Jeweils fünf
Wettfahrten sind vorgesehen. Die Regatta findet im Rahmen der Friedrichshafener
Segelwochen statt.

WYC SBL16 KN vorWind IMG 4324m 100Segel-Bundesliga:

WYC segelt beim Liga-Event in Konstanz auf Rang zehn

In der Tabelle rangiert der WYC auf Platz sechs

Auf Rang zehn ist das Team des Württembergischen Yacht-Clubs beim zweiten Spieltag (27. bis 29. Mai) der 1. Segel-Bundesliga auf dem Bodensee vor Konstanz gesegelt. Bei überwiegend leichten Windverhältnissen und streckenweiser starker Strömung im Konstanzer Trichter waren perfektes Boots-Handling ebenso gefragt wie gute taktische Entscheidungen. Das gelang manchmal perfekt, manchmal weniger gut. Nach zwei von sechs Events liegt der WYC auf dem sechsten Rang der 18 Vereine in der 1. Liga.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.