Diesch Authenried Action3 Action 2 GST L.Wehrmann

Am Rande der Mitgliederversammlung gab Simon Diesch ein Interview. Er erzählte, an welche ersten Segelerfahrungen er sich noch erinnert, wie er im Opti Angst vor jedem Blatt hatte, das sich bewegt, wie der Spaß am Segeln aufkam – und über die heutigen Rahmenbedingungen einer Olympia-Kampagne.

 

Diesch Autheried Action 2 GST L.Wehrmann

Jahresrückblick 2016 des 470er-Teams Diesch/Autenrieth GER 11

Vierhundert haben Simon Diesch und sein Vorschoter Philipp Autenrieth im Jahr 2016 gemeinsam auf dem Wasser verbracht. Eine ähnliche Zahl kommt noch einmal für Organisation, Reise und Fitness dazu. Simon beschreibt im WYC-Journal 2017, wie alles angefangen hat, wie er und Philipp zu einem Team zusammen gefunden haben.

Auszug WYC-Journal (PDF, 0,3 MB)

 

olympia

Seit dem Frühjahr 2016 segelt Simon Diesch (WYC) zusammen mit dem Augsburger Philipp Autenrieth im 470er.
Die beiden peilen eine Teilnahme an den Olympischen Spielen von Tokyo 2020 an. Wir stellen das Team GER 11 vor.

  

 

2017 Hafen UEB Ost 1

Am Wochenende starteten Marten Hund und Finn Klein (beide 13 Jahre) bei der Hafen-Ost Regatta in Überlingen. Nach der großen Hitze der vergangenen Woche regnete es am Samstagmorgen und kühlte die Temperaturen etwas runter. Bis zum Aufbauen der Boote und zur Steuermannsbesprechung war es aber bereits wieder trocken und die Sonne kam raus. Um die Mittagszeit kam dann auch der Wind.

2017 OPti Pokal 0001

Über 100 Nachwuchssegler beim Württembergischen Yacht-Club

Insgesamt 102 junge Nachwuchssegler waren am Wochenende (24. und 25. Juni) beim Württembergischen Yacht-Club zu Gast, um beim „Seemooser Opti-Pokal“ zu segeln. Vor allem in der Gruppe A der leistungsstärkeren Nachwuchssegler haben sich die Favoriten durchgesetzt. Luca Jost vom gastgebenden WYC gewann vor Franziska Nussbaumer vom YC Langenargen. Dritter wurde Niklas Ill vom YC Ludwigshafen Bodensee. Aber auch in der Gruppe B siegte mit Finn Meichle (YC Langenargen) kein Unbekannter. Bei den B’lern segelte David Rohde (YC Hard) auf Rang zwei, gefolgt von Rosa Speckle (WYC).

Spendenuerbergabe WYC TdRiva IMG 7880m FotoMTschek k

Mit einer Spende über 500 Euro hat sich der Württembergische Yacht-Club an einer Benefiz-Aktion zu Gunsten kranker Kinder beteiligt. Zu der Aktion hatten die Radler des „Teams Bensheim“ aufgerufen, die gerade von ihrem Heimatort in mehreren Etappen über eine Strecke von 777 Kilometern bis nach Riva am Gardasee radeln. Vor der Station in Friedrichshafen (am 19. Juni in brütender Hitze) hatten die 100 Radler die Schwäbische Alb zu überwinden.

WYC Opti Pokal 2016 023 FotoTWidmer 1000Über 100 junge Teilnehmer erwartet der Württembergische Yacht-Club am Wochenende (24. und 25. Juni) beim „Seemooser Opti-Pokal“ für Segler in der Jüngstenjolle „Optimist“. 82 Kinder und Jugendliche sind für die Gruppe B gemeldet, 27 Jugendliche treten in der leistungsstärkeren Gruppe A an – insgesamt rund 50 Prozent mehr Teilnehmer als voriges Jahr und Melderekord für die Gruppe B. Die Regatta findet im Rahmen der Friedrichshafener Segelwochen statt.

2017WYC Team Hafner 162344024LWDer dritte „Spieltag“ der 1. Segel-Bundesliga 2017 (vom 17. bis 19. Juni im Rahmen der Kieler Woche) war nicht gerade der beste für den Württembergischen Yacht-Club. Nach 15 Wettfahrten für jedes der 18 Teams segelten Yannick Hafner, Dennis und Kevin Mehlig sowie Christian Severens auf Rang 13.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.